Ist eine Kündigung während der Krankheit möglich?

Kontakt
Kanzlei für Arbeitsrecht BerlinFachanwalt Alexander Lindenberg
Alexander Lindenberg,Fachanwalt für Arbeitsrecht
24h Terminvereinbarung +49 30 555 79 888 0

Unproblematisch kann ein Arbeitnehmer auch während einer laufenden Krankheit gekündigt werden. Hintergrund ist, dass die Rechtssprechung annimmt, dass der Arbeitnehmer nicht wahllos durch Arbeitsunfähigkeit die Möglichkeit haben soll, den Zugang von Kündigungen zu steuern. Eine Kündigung während der Krankheit ist deshalb zulässig.

Problematischer ist der Fall der Kündigung wegen einer bestehenden Arbeitsunfähigkeit. In der Regel ist diese nur schwer durch den Arbeitgeber begründbar. Hier müssen über Jahre massive Beeinträchtigungen vorgelegen haben und der Arbeitgeber muss in der Lage sein, eine negative Gesundheitsprognose auch für die Zukunft anzustellen. Hier ist es dringend anzuraten, keine Personalgespräche zu führen ohne zuvor anwaltlichen Rat eingeholt zu haben. Sollten Sie von einer Anhörung wegen mehrfacher Erkrankungen betroffen sein, rate ich dazu, unmittelbar einen Beratungstermin einzuholen.

Klagen gegen eine Kündigung, die auf Krankheit gestützt wird, haben in der Regel sehr gute Erfolgschancen. Sollten Sie von einer entsprechenden krankheitsbedingten Kündigung betroffen sein, vereinbaren Sie unmittelbar einen Termin mit meiner Kanzlei.